Lasagne Bolognese

Lasagne Bolognese für 5 – 6 Personen

lasagne_1

Eine Lasagne besteht aus den folgenden Komponenten:

  • Lasagne-Nudelteigplatten oder Bandnudeln (Breite-Nudeln)
  • Hackfleischfüllung
  • Bechamelsoße
Zutaten und Vorbereitung allgemein
  • 500 g Lasagne-Nudelteigplatten, von der Größe der Form abhängig
  • 2 EL Olivenöl für Form ausfetten
  • 200 g geraspelter Mozzarella

An Stelle von Lasagne-Teigplatten können auch gekochte Tagliatelle (breite Nudeln) verwendet werden, die nach dem Abgießen mit 2 EL Sonnenblumenöl vermengt wurden!

lasagne_2

Zutaten Hackfleischfüllung
  • 1 große Zwiebel fein gewürfelt (2 x 2 mm)
  • 600 g Hackfleisch gemischt
  • 3 Knoblauchzehen fein geschnitten und mit ½ TL Salz zerdrückt
  • 5 EL Olivenöl
  • 100 g Tomatenmark
  • 2 Do (je 400 g) Pizzatomaten (gewürfelt)
  • 0,1 l Wasser
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 TL Zucker
  • 4 EL Essig
  • 1½ TL Salz
  • 3 TL Instant-Gemüsepulver
  • 2 TL Oregano
  • 2 TL Majoran
  • 1 Msp. Speisenatron, wenn vorhanden

lasagne_3

Zubereitung Hackfleischfüllung
  1. Öl in Pfanne oder Topf geben, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten
  2. Hackfleisch zugeben und weiter dünsten
    Tipp: Hackfleisch nicht zerkrümeln, sondern Erbsengroße Stücke belassen!
  3. Tomatenmark, Pizzatomaten, Oregano, Majoran, Pfeffer, Zucker, Salz, Essig, Gemüsepulver und Speisenatron zugeben und abschmecken

 

Zutaten Bechamelsoße
  • 4 EL Margarine
  • 1 kleine Zwiebel fein gewürfelt (2 x 2 mm)
  • 5 EL Mehl
  • 0,5 l Milch
  • 0,2 l Sahne
  • 0,4 l Wasser
  • 3 TL Instant-Gemüsepulver
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Saft einer ½ Zitrone
Zubereitung Bechamelsoße
  1. in flachen Topf Zwiebelwürfel in der Margarine andünsten (verleiht der Soße eine geschmackvolle Note)
  2. Mehl zugeben mit Margarine verrühren. Kurz aufschäumen lassen
  3. Milch, Wasser und Sahne zugeben, gut vermengen und kurz aufkochen lassen. Mit Röstwender am Topfboden und Rand darauf achten, dass sich nichts ansetzt.
  4. mit Salz, Zucker, Gemüsepulver, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken

lasagne_4

Fertigmachen der Lasagne
  1. große Auflaufform mit Olivenöl auspinseln
  2. 1.Schicht: Boden 1 cm hoch mit Bechamelsoße bedecken
  3. 2.Schicht: darauf ungekochte Lasagneplatten legen, diese vorher mit Schere der Form anpassen
  4. 3.Schicht: darauf 1 cm hoch Hackfleischfüllung geben
  5. 4.Schicht: darauf eine zweite Schicht ungekochter Lasagneplatten legen
  6. 5.Schicht: darauf eine zweite Schicht Hackfleischfüllung geben
  7. 6.Schicht: darauf eine dritte Schicht ungekochter Lasagneplatten legen
  8. 7.Schicht: reichlich Bechamelsoße darauf geben
  9. 8.Schicht: geriebenen Mozzarella darauf verteilen
  10. im Backrohr bei 200 °C ca. 30 Minuten backen
  11. wenn die Oberfläche noch keine braune Kruste hat, kurz Grillfunktion verwenden
  12. vor dem Servieren einige Minuten stehen lassen, damit Lasagne sich setzen kann
  13. mit großem Messer Portionen einteilen und mit Röstwender herausheben

lasagne_5