Über mich …

ueber_michOft werde ich gefragt ob ich Koch bin, wie ich zum Kochen gekommen bin, bzw. was ich beruflich machte. Nein Koch bin ich nicht. Ich bin Jahrgang 1946. Gelernt habe ich Elektroinstallateur und anschließend habe ich an der Abendschule – (ja so was gab es damals noch) meinen Elektrotechniker gemacht. War dann bei AEG und den Firmen die daraus hervorgegangen sind Produktmanager und weltweit für Polizei- und Behördenfunksysteme verantwortlich. War Abteilungsleiter, und in den letzten 15 Jahren meines Arbeitslebens wechselte ich mit der Hälfte meiner Mannschaft zu Nokia in Ulm.

Meine Eltern hatten 1953 das Ulmer-Hofbräuhaus was im Bierausschank an Hofbräuhausbier in der Weltrangliste nach München und Montreal an 3. Stelle lag, 1.000 Liter Bier wurden da am Wochenende schon ausgeschenkt – da gab es auch gute bayrische Küche. Mein Vater war Metzger, meine Mutter Köchin und mein Bruder Bäcker und Koch. Ich habe zwar keinen dieser Berufe erlernt, fühle mich aber diesen doch irgendwie verbunden und ich denke, dass ich hier indirekt auch vieles gelernt habe.